Mani Matter Festival 2016

Nur das Wetter hat nicht mitgespielt

Das Publikum war super - ganz im Gegensatz zum Wetter: Das war richtig mies. Trotzdem war das 11. Mani Matter Festival ein richtig schönes Fest. Hunderte haben sich an den Künstlern Trummer, Jan Repka aus Tschechien, Manuel Stahlberger, Knäck und MatterLive erfreut. Der neue Austragungsort Burgerspittel/Generationenhaus ist perfekt für den Mani Matter-Geburtstagsabend. Auf der kleinen Schanze wären wir vermutlich weggeweht worden. Und der Schlussgig in der Kapelle, wohin wir uns glücklicherweise vor dem heftigen Regen in Schutz bringen konnten, was ziemlich intensiv.  

So war's, bevor der Regen kam ...
So war's, bevor der Regen kam ...
... und so, als er gekommen war: Kultkünstler Manuel Stahlberger.
... und so, als er gekommen war: Kultkünstler Manuel Stahlberger.

Grooven mit Knack: Das sind MatterLive mit Andi Pupato (Perkussion) und Knackeboul am Mani Matter Festival 2016: "Mir hei e Verein" (Knack ganz links in Weiss :-)

Das Plakat zum Jubiläumsfestival am 4. August 2016.

MatterLive - die klassische Matter-Band

Kommende Konzerte von MatterLive:

Kubus (Stadttheater) Bern; Tabourettli, Basel; Stadtkeller, Luzern; Kellerbühne, St. Gallen; Scala, Wetzikon ... und viele mehr. Tourkalender.

 

Premiere geglückt - MatterLive ist bereit für ein intensives 2016!

Die Premiere ist geglückt: Unsere kleine Frühlingstour ist abgeschlossen und war ein Erfolg! Das Publikum lebt noch und ist zufrieden. Die Läden waren voll. Danke für intensive Gigs im Jet Läg, Bern, in der Badi Lounge, Frutigen und im Härdöpfuchäuer Schöftland.

Aus den Reaktionen:

 

"... Nick ist der Wahnsinn und so hat das Konzert meine hohen Erwartungen noch übertroffen. Macht weiter so, es würde Mani Matter gefallen ...". 

"Herzlichen Dank dafür, dass ihr auf so feinfühlige und virtuose Art das musikalische Erbe von Matter weiter gebt und am Leben erhaltet! Wirklich genial."

 

Die anderen Komplimente behalten wir für uns :-)

Das Bild stammt von Verena Sala (nach dem Gig im Jet Läg am 3. April).

 2016 wäre Mani Matter 80 Jahre alt geworden

Ab 2016 ist Ueli Schmezer's neue MatterLive unterwegs. Unser neuer Gitarrist ist der Jazz- und Flamenco-Virtuose Nick Perrin, ein Ausnahmekönner auf seinem Instrument. Wir haben viele neue, überraschende, südländische, süffige, wilde Interpretationen von Matters unsterblichen Liedern erarbeitet. Ihr könnt Euch freuen! Wir tun es auch :-)

 

Die neue Ausgabe der klassischen Matter-Coverband kann ab sofort gebucht werden. Hier.

               "Betrachtige übernes Sändwich"

                              "Nünitram"

                                "Alpeflug"

                           Ein paar weitere Ausschnitte aus dem Übungskeller

                 MatterLive ist neu in dieser Formation unterwegs:

               Ueli Schmezer         Nick Perrin              Michel Poffet

   

 "....  diese Mischung vermochte die Zuhörer zu begeistern, was Schmezer und seine Band wiederum zu Höchstleistungen animierte. Die Spielfreude und Energie war fast mit den Händen greifbar, und der Funke sprang von Beginn weg auf das Publikum über."

 

Neue Luzerner Zeitung