Exklusives Experiment

Hol dir Ueli Schmezer’s MatterLive in dein Wohnzimmer für ein privates Streaming-Konzert.

 

Eigentlich würden MatterLive am 13. Dezember 2020 wie jedes Jahr ihr traditionelles Mani Matter Weihnachtskonzert in der Berner La Cappella spielen. Leider ist das diesmal aus bekannten Gründen nicht möglich. Aber: MatterLive spielen trotzdem – und zwar live am 13. Dezember in der Cappella! Und du kannst per Stream dabei sein. Hol dir DIE Mani Matter Cover Band online in dein Wohnzimmer. Mach aus deinem Wohnzimmer ein kleines, feines, privates Konzertlokal (natürlich unter Einhaltung der geltenden Corona-Regeln). Unsere Bildregie mit drei Kameras und unsere Tonregie sorgen für optimale Qualität der Übertragung. Du sorgst bei dir zuhause für ein konzertmässiges Ambiente mit Bild und Ton für dich und deine Familie oder deine Freunde (aus maximal zwei Haushalten).

 

 

Unsere Idee ist es, 20 Haushalte zu gewinnen, die an diesem Event teilhaben und in den Genuss eines aussergewöhnlichen Konzerts kommen wollen. Um den Anlass durchführen zu können, braucht es minimal 20 Haushalte (egal wie viele Personen), die sich mit je 200.- an den Kosten beteiligen. Infos zur Band MatterLive unter www.matterlive.ch.

 

 

 

Termin: 3. Advent, 13. Dezember 2020, 20 Uhr.

 

 

 

PS: Wir möchten als Band lieber keine Entschädigung des Kantons für ein ausgefallenes Konzert in Anspruch nehmen. Wir bevorzugen es, trotz allem zu spielen und einen anderen Weg zu finden, damit ein Konzert auch in diesen schwierigen Zeiten kostendeckend durchgeführt werden kann. Was wir hiermit versuchen.

 

 

 

 

So bist du dabei!

Du meldest dich an unter info@matterlive.ch

Du zahlst deinen Kostenbeitrag ein. Wir schicken dir den Zugangslink für die Plattform Vimeo und ein Passwort - und weitere Informationen betreffend Ablauf des Konzertes am 13.12.20

 

 

 

Das Aktuellste in Kürze:

Das nächste Konzert: Sonntag 13. Dezember 2020, La Cappella, Bern. DIESES KONZERT SPIELEN WIR ALS EXKLUSIVES STREAMINGKONZERT IN DEIN WOHNZIMMER. Infos siehe oben.

Der erste Termin im 2021 ist der 29. Januar im Kornhauskeller, Frick. Link.

Das ist die neue Kulisse des MatterGeburi

Der Platz vor dem Kraftwerk Matte direkt an der Aare ist der perfekte Ort für das Geburtstagskonzert zu Ehren von Mani Matter. Matto Kämpf und MatterLive haben ihn am 4.8.20 erstmals bespielt. Danke ewb!

Von links nach rechts: Nick Perrin, Ueli Schmezer, Michel Poffet, Andi Pupato (hinter dem Baum, sorry, Andi), Monika Beyeler (Dolmetscherin Gebärdensprache)

4. August 2020: ManiMatterFestival neu in der Matte

Matto Matte MatterLive

MatterLive war im KKL Luzern. Wirklich wahr. :-)

... "überzeugte" ... "begeisterte" - das lesen wir natürlich gern - Danke

MatterLive am 1. August 2018, Park im Grünen, Rüschlikon

Das aktuelle Publikumszitat (Männedorf Nov18):

Der Abend Matterlive war einfach grossartig, soviel Herzblut wie die vier gestern Abend aufbrachten. Das war Leidenschaft pur !Wer gestern nicht dabei war, hat wirklich was verpasst!

 

MatterLive im Stadtkeller Luzern November 2017

"Wenn Berndeutsch auf Latin-Rhythmen trifft und dem Zündhölzli ein Olé folgt, ist Ueli Schmezers MatterLive-Band nicht weit. Im Luzerner Stadtkeller verpassten sie den zeitlosen Matter-Texten ein massgeschneidertes musikalisches Arrangement. Schmezer sorgte dabei für die nötige Prise Politik."

 

... schreibt Zentralplus.ch zu unserem Gig im Stadtkeller Luzern.

https://www.zentralplus.ch/de/news/kultur/5553627/Mani-Matter-zwischen-Flamenco-Riffs-und-No-Billag-Propaganda.htm

... schreibt das Zofinger Tagblatt.

 

 

"Pure Lebensfreude" schreibt die Kritikerin zu unserem Gig in der Braui Hochdorf.

Jetzt erhältlich: das MatterLive LIVE-Album. Und es tönt genau so wie wir auf der Bühne: unglaublich LIVE!!!

 

Jetzt könnt ihr es subito bestellen.

 

 

Hier.

 

Ueli Schmezer, Nick Perrin, Michel Poffet

Das aktuelle Publikumszitat:

"Danke für ein wunderbares konzert auf dem stockhorn. mit einem wahnsinnigen gitarristen, virtuos, unglaublich musikalisch und doch ganz verspielt. mit einem bassisten voller rhythmus, wilder klänge und mit ganz viel herz. und mit einem sänger, der mich überraschte mit seiner reinen stimme, sehr viel groove und dem gefühl fürs publikum. danke für einen herzerwärmenden abend. und danke, dass du sagst was du denkst. das ist so selten geworden ..."

... schreibt der Höfner Anzeiger nach dem Konzert in Pfäffikon SZ v. 8.10.16
... schreibt der Höfner Anzeiger nach dem Konzert in Pfäffikon SZ v. 8.10.16

Das sagt das Publikum zu MatterLive

Das aktuelle Publikumszitat:

"Die drei Musiker sind grossartig.Ich habe Mani Matter oft in Berns Kellern zugehört. Nun bin ich so glücklich, dass seine Lieder in so reicher Form neu zu Leben kommen."

               "Betrachtige übernes Sändwich"

Grooven mit Knack: Das sind MatterLive mit Andi Pupato (Perkussion) und Knackeboul am Mani Matter Festival 2016: "Mir hei e Verein" (Knack ganz links in Weiss :-)

                              "Nünitram"

                                "Alpeflug"